Polymetal erwägt Umzug ins Finanzzentrum Astana

Der russische Konzern Polymetal erwägt den Umzug der Muttergesellschaft Polymetal International in eine befreundete Jurisdiktion und hält das Astana International Financial Centre (AIFC) für den bevorzugten Standort, berichtet „TASS“. Unternehmensangaben zufolge wurde noch keine Entscheidung getroffen.

„Auf der Grundlage einer ersten Analyse ist das Unternehmen der Ansicht, dass eine Umdomizilierung in das Astana International Financial Centre (AIFC), ein Finanzzentrum in Astana, Kasachstan, die bevorzugte Gerichtsbarkeit ist, wobei die bedeutenden Aktivitäten und die Präsenz der Gruppe in der Region, das Rechtssystem des AIFC, das Steuersystem und die Fähigkeit, eine solche Umdomizilierung durchzuführen, berücksichtigt werden“, heißt es in der Erklärung.

Sollte der Betrieb mit einem Umzug in die AIFC fortfahren, könnte seine Hauptnotierung an die Astana International Exchange (AIX) verlegt werden. Die Bewertung des Prozesses der Umstellung der Börsennotierung ist noch im Gange und wird in jedem Fall von einer Reihe von Bedingungen abhängig sein, so Polymetal. „Das Unternehmen evaluiert weiterhin alle verfügbaren Optionen, um seine Vermögensstruktur zu ändern, um den Wert für die Aktionäre zu maximieren“, heißt es in der Erklärung.

Jersey Island, wo Polymetal registriert ist, wurde auf die Liste der Jurisdiktionen gesetzt, die von der Russischen Föderation als unfreundlich angesehen werden. Die potenzielle Abwanderung in eine freundliche Jurisdiktion „könnte die Fähigkeit zur Durchführung weiterer Unternehmensmaßnahmen freigeben“, fügte die Firma hinzu. Das heißt, „es kann keine Gewissheit darüber geben, dass das Unternehmen mit einer Re-Domizilierung fortfahren oder sie letztendlich abschließen wird, noch kann es irgendeine Gewissheit darüber geben, welche Jurisdiktion letztendlich ausgewählt werden würde, wenn es fortfahren würde“, betonte Polymetal. Der CEO der Gruppe, Vitaly Nesis, sagte im September 2022, dass Polymetal eine Verlagerung nach Hongkong, China, den VAE oder Kasachstan in Betracht zieht.

Polymetal ist einer der zehn größten Goldproduzenten und fünf größten Silberproduzenten der Welt. Seine Anlagen befinden sich in Russland und Kasachstan. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio von zehn produzierenden Gold- und Silberminen und über eine Pipeline von zukünftigen Wachstumsprojekten.

MWM Medien Favicon
Kontakt
Gerne melden wir uns bei Ihnen umgehend
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner