Chance für Russland im „Make in India“-Programm

Indien sieht ein großes Potenzial für die Zusammenarbeit mit Russland im Rahmen des „Make in India“-Programms, sagte Indiens Sherpa in der Gruppe der Zwanzig Amitabh Kant laut „TASS“. „Ich sehe ein riesiges Potenzial mit Russland im Rahmen des Programms. Ich sehe dieses Potenzial im Gas- und Ölsektor. Ich sehe dieses Potenzial in der Mobiltelefonie, in der Investitionsgüterbranche und in einer Reihe anderer Sektoren“, sagte Kant. 

Indien und Russland haben eine sehr starke historische Beziehung, und das sei etwas, das für die Produktion und das „Make in India“ sehr wichtig ist”, sagte der G20-Sherpa. „Wir drängen weiterhin darauf, dass mehr russische Unternehmen, alle großen Unternehmen, in die Produktion von U-Bahnen, Eisenbahnen, Verteidigungsanlagen und Investitionsgütern kommen. Ich denke, Russland hat sich sehr gut an dem Programm ‚Make in India‘ beteiligt“, sagte er. „Wir haben eine besondere Beziehung zu Russland in einer Reihe von Bereichen, vor allem in der Rüstungsproduktion, wir stellen viele Komponenten her, wir stellen viele Rüstungsgüter her, wir arbeiten mit russischen Unternehmen bei vielen Investitionsgütern zusammen. Wir arbeiten mit russischen Unternehmen im Pharmasektor zusammen“, fügte Kant hinzu.

MWM Medien Favicon
Kontakt
Gerne melden wir uns bei Ihnen umgehend
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner