Das ändert sich im Außenhandelsjahr 2023

Fachforum und das ergänzende Fachbuch zum Sonderpreis:

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für das Forum “Jahresupdate Außenhandel 2023” und profitieren Sie von wertvollen Informationen zu den Änderungen in der Export- und Zollabwicklung.

Sichern Sie sich zusätzlich das Fachbuch “Das Exporjahrbuch 2023 Aussenwirtschaft” zum Vertiefen der Inhalte. Das Buch bietet Ihnen darüber hinaus umfassende Hintergrundinformationen und Analysen zur Entwicklung der Exportregionen und gibt Ihnen einen außenwirtschaftlichen Ausblick.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket und das Fachbuch zum Sonderpreis von nur € 79,- und starten Sie erfolgreich in die Zukunft des internationalen Handels

Termine:

  • Dienstag, der 31.01.2023 von 14:30 – 15:30 Uhr
  • Dienstag, der 07.02.2023 von 14:30 – 15:30 Uhr
  • Dienstag, der 14.02.2023 von 14:30 – 15:30 Uhr
  • Dienstag, der 21.02.2023 von 14:30 – 15:30 Uhr
  • Dienstag, der 28.02.2023 von 14:30 – 15:30 Uhr
Schulung aussenhandel

Fachbuch + Ticket für Fachforum

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum Forum “Neuerungen Außenhandel, Export und Zoll 2023”
+ Das Fachbuch “Das Exportjahrbuch 2023 Aussenwirtschaft”

zum exklusiven SONDERPREIS von nur  € 79,- 

Ablauf:
Daten eintragen, Buchen, Rechnung begleichen, Neues erfahren! Nach Bestellung senden wir Ihnen den Teilnahmelink für die MS-Teams Veranstaltung umgehend an Ihre Mailadresse.

Online-Fachforum: 
Neuerungen Außenhandel, Export und Zoll 2023

Was ändert sich bei den Zollbestimmungen 2023? Was erwartet uns, wenn nun die Kernthemen für die Reform des Unionszollkodex festgelegt worden sind? Was müssen wir bei der geplanten Einführung der verbindlichen Zollwertauskunft beachten? Was kommt mit ATLAS 10.1 und AES 3.0 auf uns zu? Was ist bei der Änderung der Kombinierten Nomenklatur zu berücksichtigen?

Kurz und prägnant – erfahren Sie alle Neuerungen, welche Sie bei Warenein- und Ausfuhr in 2023 zu beachten haben! Keine langen Einführungen – konkret auf den Punkt gebracht.

Jonas Bazan, langjähriger Zoll- und Außenhandelsberater, Autor und Referent, führt Sie in einer kompakten Veranstaltung zielgerichtet und umfassend in die Neuerungen bei Warenein- und ausfuhr ein. Seien Sie mit uns gewappnet für die neuen Herausforderungen des Handelsjahres 2023.

forum mit Jonas bazan
Einzelpreis: € 49,-
Uhrzeit: 14:30 - 15:30 Uhr

 

31.01.2023   TICKET BESTELLEN 

07.02.2023   TICKET BESTELLEN 

14.02.2023   TICKET BESTELLEN 

21.02.2023   TICKET BESTELLEN 

28.02.2023   TICKET BESTELLEN 

Fachbuch: 
Das Exportjahrbuch Aussenwirtschaft 2023

Wie können sich die Exportregionen, sowie wichtige Handelspartner deutscher Unternehmen in 2023 entwickeln? Welche Regionen können sich zu einem aussichtsreichen Markt entfalten? Inwiefern werden im kommenden Jahr wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen verändert? Welche Exportbestimmungen werden im kommenden Jahr 2023 angepasst? Fundierte Antworten zu diesen Fragen liefert das „Das neue Exportjahrbuch 2023 Aussenwirtschaft“.

In diesem Werk erhalten Sie fundierte wirtschaftliche Ausblicke für Ihr kommendes Geschäftsjahr, samt Überblick über die anstehenden Änderungen in der Ein- und Ausfuhrabwicklung.

NEU: Erfahrene Spezialisten aus Versicherungs-, Finanz- und Beratungsunternehmen geben  Ihnen mit verständlichen Praxisbeiträgen wertvolle Auskünfte zu Ausfuhrbestimmungen, Förderprogrammen, Exportkontrolle und vielem mehr! 

Exportjahr
Fachbuch DIN A4, 181 Seiten
Einzelpreis: € 49,-

Fachbuch Print   BESTELLEN 

Fachbuch als e-Book   BESTELLEN 

 

Zum Referenten und Autor:

Jonas Bazan 

Langjähriger Zoll- und Außenhandelsberater, Autor und Referent, führt Sie in einer kompakten Veranstaltung zielgerichtet und umfassend in die Neuerungen bei Warenein- und ausfuhr ein. Seien Sie mit uns gewappnet für die neuen Herausforderungen des Handelsjahres 2023.

bazan

Weitere Autoren des Fachbuchs:

Prof. Dr. Galina Kolev-Schaefer 

Galina Kolev-Schaefer ist Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule Köln und Senior Economist im Themencluster Globale und Regionale Märkte am Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen das breite Feld der Außenwirtschaftsbeziehungen und der Makroökonomie. Aktuell forscht sie insbesondere zur Nachhaltigkeit und Resilienz globaler Wertschöpfungsketten sowie zur Schnittstelle zwischen der Handels- und der Klimapolitik. 

Kolev schaefer

Stephan Mühlbaur

M.A., Fachautor und Wirtschaftsjournalist, studierte Wirtschaftswissenschaften und Politik an der Universität Freiburg im Breisgau. Er war langjährig in Wirtschaftsredaktionen von Tageszeitungen und Zeitschriften tätig, zuletzt mehrere Jahre in verantwortlicher Position bei einem deutschen Exportmagazin. Im Sommersemester 2005 erhielt er vorübergehend einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Darmstadt/Dieburg zum Thema Projektmanagement. Im selben Jahr gründete er sein Redaktionsbüro für Wirtschaft und Medien.

Mühlbaur

Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne unter

+49 (0)821 – 24280 40

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner